Wenn Du uns kennen lernen willst, schreibe uns eine kurze Bewerbung an: info@mx-aix.rwth-aachen.de
Wir freuen uns auf Dich!

Institute

Idee

Die MX-AIX Initiative begann mit dem Wunsch, den theoretischen Unialltag durch technische und organisatorische Praxis aufzulockern und einer Leidenschaft für den Motocross Sport.
Schnell fanden sich gleichgesinnte Studierende und auch verschiedene Institute der RWTH Aachen waren von der Idee überzeugt, sodass am 08.06.2016 das MX-AIX Student Team in der Aachener Innenstadt ins Leben gerufen wurde.
Nach dem Vorbild des bereits etablierten Formula Student Teams der RWTH Aachen, nehmen wir am MX Academic Cup teil.
Ziel dieses Wettbewerbs ist es, wettkampffähige Motocross Maschinen mit unterschiedlichen Antriebskonzepten zu entwickeln und diese unter realen Bedingungen gegeneinander antreten zu lassen.

Bild
Bild

Was wir machen

Wir als gemeinnütziger Verein für Lehre und Forschung nehmen am aktuell größten Konstruktionswettbewerb an der RWTH Aachen teil.
Wir bauen ein elektrisch angetriebenes Bike und parallel dazu überarbeiten wir ein Bike mit einem konventionellem Verbrennungsmotor.
Zu deinen Aufgaben im Team gehören die Organisation von Veranstaltungen und Fertigungsmöglichkeiten, das Arbeiten mit unterschliedlichen CAD Entwicklungsumgebungen, FEM Analysen und die Fertigung von Prototypen.

Unser Ziel

Langfristig ist unser Ziel, erfolgreich am MX Academic Cup der RWTH Aachen teilzunehmen.
Interessierten Studierenden soll die Möglichkeit geboten werden praktische Erfahrungen neben dem Studium zu sammeln und mit dem MX-AIX Student Team Motorsport mit zu erleben.

Bild
Bild

Namensgebung

Der Name unserer Initiative, „MX-AIX“ setzt sich aus zwei Teilen zusammen.
„MX“ steht für Motocross, den Schwerpunkt unseres Projektes.
„AIX“ geht aus dem französischen Namen der Stadt Aachen (Aix-la-Chapelle) hervor und zeigt unsere Verbundenheit mit der Stadt und der Hochschule.

Wer wir sind

Das MX-AIX Student Team besteht zur Zeit aus ca. 25 engagierten Studierenden verschiedenster Fachrichtungen und Semestern.